Yasa zieht zu seiner Mama | 10.09.2015

StarKids Foundation, Yasa beim Spielen
StarKids Foundation, Yasa in Surya Indra
StarKids Foundation, Yasa in Surya Indra
StarKids Foundation, Yasa mit Heimmädchen
StarKids Foundation, Yasa mit Betreuerin

    Kadek Surya Yasa, der zweijährige Junge aus dem Heim Surya Indra, kann zur Mama zurückkehren.

    Vor zwei Jahren wurde Kadek Surya Yasa im Heim aufgenommen. Seine Eltern hatten sich getrennt. Die Mutter zog zu ihrem neuen Ehemann. In der neuen Familie der Mutter war der kleine Junge am Anfang nicht erwünscht. Der Kleine blieb bei seinem Vater, einem Alkoholiker, der ihn stark vernachlässigte. Darauf hin wurde er im Kinderheim Surya Indra aufgenommen.

    In der Zwischenzeit ist es der Mutter gelungen, ihre Position in der neuen Familie massiv zu stärken. Sie hat eine feste Anstellung als Hausmädchen gefunden. Dadurch ist sie für die Familie wichtig geworden. Nun verlangt sie, dass sie ihren Sohn zu sich holen kann.

    Wir freuen uns für Yasa, dass er wieder bei seiner Mama leben darf.

    Autor: StarKids Foundation

    Foto: StarKids Foundation